Logo Kanti Baden
Logo Kanti Baden
  • Und danach?
  • Globus

Sie haben die Schlussprüfungen bestanden. Wir gratulieren. Wie geht es nun weiter? Zwei Wege stehen Ihnen offen:

Berufspraxis

Sie gehören jetzt zu den bestens ausgebildeten IT-Fachleuten. Mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis Informatikerin/Informatiker (Richtung Applikationsentwicklung) können Sie direkt ins Berufsleben einsteigen. Im Zentrum Ihrer Arbeit stehen die Entwicklung und die Pflege von Applikationen. Sie befassen sich mit EDV-Programmen, die für spezifische Abläufe eingesetzt werden: etwa für die Buchhaltung, die Produktionsplanung oder den Zahlungsverkehr einer Bank.

Studium

Mit der Berufsmaturität können Sie an einer Fachhochschule studieren. Oder möchten Sie lieber an eine Universität oder an die ETH? Nehmen Sie die Passerelle an der Aargauischen Maturitätsschule für Erwachsene (AME).

Nutzen Sie auch die Angebote der Studienberatung: kantonale Studienberatung, berufsberatung.ch, eduwo.ch usw.