Logo Kanti Baden
Logo Kanti Baden
  • Unterricht Gestalten
  • Unterricht Geschichte
  • Unterricht Biologie
  • Unterricht Physik
  • Unterricht Chemie

Einstiegshilfe für neue Kanti-Schülerinnen und -Schüler.

Alles Wichtige ist auf unserer Webseite zu finden – das Interessante hier.

A

Abkürzungen

Im Schulalltag treffen Sie häufig auf Abkürzungen. Wofür steht wohl SPAM? Es ist das Kürzel für das Schwerpunktfach Physik und Anwendungen der Mathematik. AGSW? Genau, das Akzentfach Geistes- und Sozialwissenschaften. Aber kennen Sie auch ALP, SuS oder PVV? (Abteilungslehrperson, Schülerinnen und Schüler, Projekte vertiefen und vernetzen.) IU ist Instrumentalunterricht, TAFF ist tough und statt KSBA sagen wir lieber Kanti Baden.

Absenzen & Urlaube

Können Sie einmal wegen Krankheit nicht in die Schule kommen oder benötigen für eine Familienfeier Urlaub? Dann steht Ihnen dafür ein Absenzenkontingent à 40 Absenzpunkte zur Verfügung. Pro n verpasster Lektionen werden Ihnen n + 1 Absenzpunkte angerechnet. Damit bei längerer Krankheit nicht das ganze Kontingent aufgebraucht ist, müssen Sie sich bei den Absenzenbeauftragten melden. Dann werden Ihnen maximal 10 Absenzpunkte angerechnet. Für gewisse vorhersehbare Absenzen wie J+S-Kurse, Trainingslager oder die Aushebung gewähren wir Urlaub ohne oder mit nur geringem Abzug, falls Sie rechtzeitig ein Gesuch an das zuständige Schulleitungsmitglied stellen. Dies gilt auch in Fällen von chronischer Krankheit. Es lohnt sich, das Absenzenreglement zu kennen und einzuhalten.

Abteilung

Was man umgangssprachlich Klasse nennt, wird an der Kanti als «Abteilung» bezeichnet. Die Namen der Abteilungen sind nach einem einfachen Schema aufgebaut: G2c bedeutet Gymnasium, 2. Klasse, Abteilung c; W3b heisst Wirtschaftsmittelschule, 3. Klasse, Abteilung b; I1a Informatikmittelschule, 1. Klasse, Abteilung a. Und streng genommen ist dann eben eine Klasse ein ganzer Jahrgang, also zum Beispiel die 2. Klasse des Gymnasiums: die Abteilungen von G2a bis G2m. Aber sehr strikt in der Anwendung dieser Begriffe sind wir nicht.

Anreise

Neben der Möglichkeit, mit dem Velo zur Schule zu kommen, existieren gute Busverbindungen (Linien 1, 3, 4, 7 und 352, 353, 354) mit Haltestellen direkt vor dem Schulareal. Vom Bahnhof Baden können Sie die Kanti auch bequem in 15 Gehminuten erreichen. Am schönsten und erholsamsten ist der Weg vom unteren Bahnhofplatz mit dem Lift zur Limmatpromenade, zu Fuss der Limmat entlang zur Holzbrücke und von dort zur Kanti hoch.

Anzeigetafeln

Die elektronischen Anzeigetafeln zeigen den Tagesstundenplan an, das heisst, allfällige Zimmerverschiebungen und Ausfällle sind hier ersichtlich. Sie befinden sich beim Eingang zum Treppenaufgang im Gebäude 6 und im Eingangsbereich von Gebäude 1, dem Hallerbau.
Sie können Ihren tagesaktuellen Stundenplan und alle Termine auch im schulNetz online einsehen. Im Mensaloch (am Fuss der breiten Treppe, die von der Mensa ins Untergeschoss führt) hängt eine Reihe von Anschlagbrettern, auf welchen Sie Informationen über Veranstaltungen, Anzeigen und Ähnliches finden.

Architektur

An der Kanti Baden haben Sie in zehn verschiedenen Gebäuden Unterricht. Jedes ist speziell für die darin stattfindenden Fächer ausgerüstet. Man unterscheidet die Hallerbauten (1–5) von den Erweiterungsbauten (6–8) und den Provisorien (9–10). Mit der Zeit werden Sie sicherlich auch Vorlieben zu einem Teil der Gebäude entwickeln. Warum die Hallerbauten so heissen, erfahren Sie unter dem Stichwort Haller. Die Stadt Baden hat die Gebäude 1–5 ins Inventar der schützenswerten Gebäude aufgenommen. Jeden Tag halten Sie sich also in Gebäuden von hoher Qualität auf, wobei gute Qualität sich ja häufig gerade dadurch auszeichnet, dass man sie gar nicht speziell wahrnimmt. Erst wenn Sie vom Gebäude 1 ins Gebäude 6 wechseln, ist spürbar, dass die Erweiterungsbauten von 1978 (Gebäude 6, 7 und 8) aus einer anderen Zeit stammen und warum sie nicht als schützenswerte Gebäude gelten. Von 2005 bis 2008 haben das Architekturbüro Zulauf & Schmidlin, Baden, in einer Planergemeinschaft mit Burckhardt + Partner AG, Basel, das Gebäude 7 um ein Geschoss erweitert, neue Räume gebaut und alle Hallerbauten mit grosser Sorgfalt und Rücksicht auf die spezielle Architektur renoviert. Der Pavillon (Gebäude 9) und die Sporthalle (Gebäude 10) sind provisorische Bauten, die nötig wurden, weil die Anmeldungen an die Kantonsschulen im ganzen Kanton stark zugenommen und die Schülerinnen und Schüler in den bestehenden Bauten nicht mehr Platz gefunden haben. Per Schuljahr 2027/28 werden diese Provisorien durch einen Neubau ersetzt. Im Stil der Hallerbauten planen bernath+widmer Architekten, Zürich, ein MINT-Gebäude sowie eine Doppelsporthalle.

Aufenthaltsräume

Zum Entspannen und Ausruhen, aber auch zum Lesen, Aufgabenmachen, Plaudern oder Spielen stehen Ihnen verschiedene Räumlichkeiten zur Verfügung. Da gibt es die Mediothek, die Mensa und – ausserhalb des Schulgeländes – das Foyer. Beliebt sind auch die langen Steintische draussen vor dem Springbrunnen und im Gebäude 1, aber auch die grossen ovalen Tische in den Vorräumen der Gebäude 1, 7 und 9. Sitzgelegenheiten finden Sie unterhalb der Mensa, einen Hauch von Lounge-Atmosphäre dagegen im «Café Haller» im Erdgeschoss von Gebäude 1. Eine Hängematte können Sie sich im Sommer in der Mediothek ausleihen.

Aula

Die Aula bildet das Herz der Kanti, und das nicht nur baulich. Hier werden Sie am ersten Schultag feierlich begrüsst, hier finden Konzerte und Theateraufführungen statt, es wird Weihnachten gefeiert, Konferenzen werden abgehalten und Abschiede zelebriert. Der Saal bietet Platz für ca. 350 Personen. Hier im Gebäude 4 finden Sie ausserdem alle Büros der Schuladministration und der Schulleitungsmitglieder.

B

Big Band

In unserer hauseigenen Big Band können Sie auf hohem Niveau mit anderen zusammen Musik machen und auftreten. So mancher schulische Anlass wird erst durch die Big Band oder das Orchester das, was er ist – und manche Instrumentalistinnen und Instrumentalisten können erst hier ihr Talent so richtig beweisen.

C

Café Haller

Schauen Sie doch einmal im Parterre von Gebäude 1, was sich hinter diesem verheissungsvollen Namen verbirgt.

Chor

Im Kantichor singen Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler zusammen. Es gibt eine wöchentliche Chorprobe und regelmässig öffentliche Konzerte.

D

Du

Mit dem Duzen ist es nun vorbei. Sobald Sie im August die Kanti Baden betreten, werden Sie konsequent gesiezt.

E

Elternmorgen und Tag der offenen Tür

Mitte September sind Sie an der Kanti wohl schon ein alter Hase. Aber sicher möchten auch Ihre Eltern die Lehrerinnen und Lehrer kennen lernen und Ihre neue Schule einmal von innen sehen! Aus diesem Grunde führen wir an einem Samstagvormittag im September einen Tag der offenen Tür durch, an dem man sich alles anschauen und echte Lektionen besuchen kann. Eltern, Geschwister, Freunde, Bez-Schülerinnen und -Schüler: Alle sind willkommen. – Vielleicht waren Sie selber an einem solchen Tag zum ersten Mal hier?

E-Mail-Adressen

Alle Angehörigen der Kanti haben eine E-Mail-Adresse. Die Schuladministration erreichen Sie unter der Adresse , alle Lehrpersonen und Angestellten unter der Adresse und alle Schülerinnen und Schüler werden nach einem fixen Schema () eine Schuladresse erhalten. So sind alle Personen an der Kanti Baden gut erreichbar.

Ernst-Kappeler-Raum

Der Ernst-Kappeler-Raum ist ein aussergewöhnlicher, da stiller Raum in der Mediothek. Hier können Sie sich aufhalten, wenn Sie wirklich konzentriert arbeiten wollen. Seinen Namen hat er, weil in ihm die nachgelassene Bibliothek von Ernst Kappeler aufbewahrt wird. Der Wettinger Arzt Ernst Kappeler war mit dem Dichter Hermann Hesse befreundet, der gerne nach Baden zur Kur fuhr. Daher beherbergt die Bibliothek viele Bücher von Hermann Hesse.

Essen

Essen können Sie in der Kanti ziemlich individuell. Seien Sie Gast in der Mensa, die jeden Tag verschiedene frisch zubereitete Menüs anbietet oder nutzen Sie die Mikrowellengeräte oder die Küche zum Selberkochen im Foyer. Beliebt sind auch die Pizzas von schräg vis-à-vis und die Sandwiches aus der Weiten Gasse, wie überhaupt das kulinarische Angebot der Stadt Baden von unseren Schülerinnen und Schülern eifrig genutzt wird. Im Sommer bietet sich ausserdem ein Picknick auf dem Rasen oder unten an der Limmat an und im Winter eines in einem der Aufenthaltsräume oder an einem der grossen Gruppentische in den Vorräumen.

F

Ferien

Den Ferienplan für die nächsten Jahre finden Sie auf der Kanti-Webseite oder in unserem schulNetz.

Feste

Auch Feste gehören zum Leben an der Kanti: Weihnachtsfeiern, Uselütete, Matura- und Berufsmaturitätsfeiern und natürlich der Kantiball, der alle zwei Jahre stattfindet. In gediegenem Rahmen können Sie dort tanzen, flirten, etwas trinken oder plaudern. Alles in passender Kleidung, denn der Kantiball legt Wert auf Etikette!

Finanzielles

Der Besuch der Kantonsschule an sich kostet Sie nichts. Anders steht es jedoch mit den Kosten für Lehrmittel, Exkursionen, Lager und Sprachaufenthalte. Ausserdem brauchen Sie einen eigenen Laptop. Dazu kommen natürlich für Sie, d. h. für Ihre Eltern – im Vergleich zu Lernenden – noch die Lebenshaltungskosten bei Ausfall eines eigenen Verdienstes. Doch damit sind immer noch nicht alle Kosten Ihrer Ausbildung gedeckt. Der Staat bezahlt pro Ausbildungsjahr rund 20 000 Franken für Sie.

Foyer

Das Foyer ist ein schönes altes Haus, das sich hinter der Kanti an der Schönaustrasse 21 befindet. Es gibt dort zwei Essräume, eine Küche, einen Töggelikasten im Keller, ein Atelier und einen Garten. Das Foyer ist für alle Schülerinnen und Schülern der Kanti während der Schulzeit frei zugänglich. Es wird Ihnen und Ihren Klassenkolleginnen und -kollegen von den Aargauer Landeskirchen zur Verfügung gestellt. Wer diesen wunderbaren Ort für sich entdeckt, kann sich glücklich schätzen: Hier kann man gemeinsam kochen und essen, lernen und ausruhen, quatschen und diskutieren.

Freifächer

An der Kanti können Sie von einem riesigen Bildungsangebot Gebrauch machen: Zusätzlich zu den obligatorischen Lektionen dürfen Sie auch noch ein oder gleich mehrere Freifächer belegen. Das Angebot ist gross und umfasst Fächer wie z. B. diverse Fremdsprachen von Latein und Griechisch über Italienisch und Spanisch bis hin zu Chinesisch und Russisch, aber auch Robotik oder Fotografie. Die Anmeldung für ein Freifach verpflichtet zum Besuch während eines Jahres. Ausserdem gibt es noch verschiedene Angebote des freiwilligen Schulsports; diese Kurse werden semesterweise angeboten. Eine aktuelle Übersicht über alle angebotenen Freifächer finden sich auf der Webseite.

Finden

Finden Sie an der Kanti Freundinnen und Freunde, finden Sie Ihre Leidenschaft, finden Sie heraus, was Sie alles noch nicht wissen, was Sie interessiert und was Sie gut können! – Wenn Sie etwas finden, das jemand verloren hat, bringen Sie es in die Schuladministration oder zum Hausdienst, siehe auch Fundgegenstände.

Freundinnen und Freunde

Haben Sie gewusst, dass Freundschaften, die in der Mittelschulzeit geschlossen werden, oft das ganze Leben halten?

Fundgegenstände

In den Sporthallen verlorene oder vergessene Gegenstände, mit Ausnahme von Wertgegenständen, können Sie – wenn Sie Glück haben – beim Eingang zu den Sporthallen wieder finden. Ansonsten fragen Sie beim Hausdienst nach. Verlorene Uhren und Wertgegenstände sowie verlorenen Schmuck können Sie in der Schuladministration wieder finden, sofern sie jemand gefunden und abgegeben hat. Falls Sie etwas finden, bringen Sie es am besten in die Schuladministration.

G

Garderobe

Da das Garderobenangebot in der Kanti sehr klein ist, tragen die meisten Schülerinnen und Schüler ihre Jacke und ihr Gepäck mit sich herum – es sei denn, sie haben einen Spind. In einigen Gardeorben der Turnhallen gibt es Schliessfächer, wo man seine Wertsachen mit einem frei wählbaren Code einschliessen kann.

Gebäude

Auf dem Campus der Kanti sind mehrere Gebäude verteilt. Der Plan hilft Ihnen das richtige Gebäude zu finden.

Grundlagenfach (Gymnasium)

Die Grundlagenfächer liefern Ihnen das Fundament Ihrer Allgemeinbildung, um das Sie nicht herumkommen. Sie haben später noch lange genug Zeit, einseitig zu sein. Der Physiker und Schriftsteller Georg Christoph Lichtenberg hat einmal gesagt: « Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht ».

H

Haller

Der Architekt Fritz Haller (1924–2012) hat für unsere Schule eine grosse Bedeutung. Er liess sich nach einer Berufslehre als Zimmermann und einigen Jahren Berufserfahrung bei verschiedenen Architekten in der Schweiz und in Rotterdam als selbstständiger Architekt in Solothurn nieder und erhielt 1961 den Auftrag, für die neu gegründete Kantonsschule in Baden ein Schulhaus zu bauen. Die von ihm entworfenen Gebäude 1–5 (die Hallerbauten) konnten 1964 eingeweiht werden. Diese Bauten stellen inzwischen ein wichtiges und berühmtes Stück Schweizer Architektur dar.

Hausordnung

Die Hausordnung soll dazu beitragen, das Zusammenleben an unserer Schule so angenehm wie möglich zu gestalten. 1500 Menschen können verständlicherweise nur dann auf einem Platz zusammen auskommen, wenn sie ein Mindestmass an Selbstverantwortung und Rücksicht aufeinander an den Tag legen.

I

Immersion

Immersion classes allow you to spend a considerable part of your time at our school doing biology, chemistry, geography, economics, history, mathematics and physics in English. You will learn all about DNA, equilibrium, climatology, the Cold War, supply and demand, calculus and magnetic fields in the language that makes a difference.

Instrumentalunterricht

Die Kanti bietet Ihnen in dieser Hinsicht ein unglaublich grosses Angebot: Sie können bei uns Violine, Viola, Cello, E-Bass, Block­flöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Saxophon, Horn, Posaune, Trompete, Klavier, Orgel, Cembalo, Keyboard, Gitarre, E-Gitarre, Harfe, Akkordeon, Schlagzeug/Perkussion spielen lernen oder Sologesang belegen. Der Unterricht bei einer Instrumentallehrerin oder einem Instrumentallehrer ist – ausser zusammen mit dem Grundlagenfach Musik im Gymnasium – kostenpflichtig. Wichtig: Wenn Sie sich für ein Instrument anmelden, verpflichten Sie sich – wie bei Freifächern – für ein ganzes Jahr.

Internet

Auf dem ganzen Gelände haben Sie WLAN-Zugang. Nutzen können Sie unser Kanti-WLAN mit dem Kanti-Login, das Sie vor dem ersten Schultag erhalten.

J

Jugendberatung

Jung sein ist schön, aber nicht immer. Manchmal steht man vor scheinbar unüberwindlichen Problemen und Hindernissen. Da kann man sich nicht immer allein durchbeissen, und man sollte nicht zu stolz oder zu schüchtern sein, sich helfen zu lassen. Wenn Sie einmal mit dem Leben nicht mehr klarkommen, so sprechen Sie mit jemandem darüber (s. a. Krisen). Sie können sich dabei an folgende Stellen wenden: an die Schulpsychologin, an das Beratungszentrum BZBplus in Baden oder an den Jugendpsychologischen Dienst Aargau. Die Kontaktangaben finden Sie auf unserer Webseite unter «Beratung & Hilfe». Wichtig zu wissen ist für Sie, dass all diese Stellen ohne Ihr Einverständnis keine Rückmeldungen an die Schule geben dürfen. Sie können sich dort also frei aussprechen. Die Beratungsstelle BZBplus in Baden und die kantonalen Beratungsdienste können Sie auch ohne Mitwissen Ihrer Eltern kontaktieren und müssen keine ins Haus flatternden Rechnungen befürchten.

K

Kraftraum

Im Kraftraum der Kanti (im Untergeschoss der Halle 4) können Sie auf den bereitstehenden Kraftmaschinen trainieren. Der Beitritt zum Club der Fitten ist konkurrenzlos billig: Man besucht eine Einführung und dann ist man für CHF 30.– (Semester) oder CHF 50.– (ganzes Jahr) dabei.

Kompensationswoche

Die erste Woche nach den Herbstferien ist die Kompensationswoche. Dann findet kein Unterricht statt. In der 1. Klasse ist sie die Kompensationswoche für das Sportlager, das Sie in irgendeiner Ferienwoche des ersten Schuljahres absolvieren. In der 2. Klasse verbringen Sie, wenn Sie im Gymnasium sind, zusammen mit Ihrer Abteilung eine Woche auswärts in der Projektwoche. In der 2. WMS sind Sie 4 Wochen in der Romandie und in der 2. IMS nehmen Sie an Programmierwochen teil. In der 3. Klasse des Gymnasiums befinden Sie sich während dieser sowie in der darauffolgenden Woche im Sozial- resp. Landdienst oder in einem Sprachaufenthalt. In der 3. WMS und 3. IMS fällt die Woche in Ihren Sprachaufenthalt in England oder in den USA. In der 4. Klasse des Gymnasiums steht Ihnen eine Studienreise bevor, die Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen weitgehend selber organisieren.

Krisen

Jede und jeder hat einmal eine Krise. Sprechen Sie mit jemandem darüber, mit der Kollegin oder dem Kollegen, mit den Eltern oder mit einer Lehrperson. An der Schule stehen Ihnen speziell auch Frau Paola Gallati (Schulpsychologin, ) und die Vertrauenslehrpersonen des «offenen Ohrs» für ein Gespräch zur Verfügung. Oder melden Sie sich bei einer unter Jugendberatung genannten Institutionen.

Kultur

Schule selbst ist ja eine Form von Kultur, insofern als sie Ihnen Gelegenheit gibt, Ihre wissenschaftlichen, sprachlichen, literarischen, künstlerischen, sozialen und sportlichen Interessen zu pflegen und zu schulen. Dazu kommt an der Kanti aber noch einiges mehr: regelmässige Konzerte im Rahmen der Tonschiene, die Serenade, das jährliche Kanti-Theater, Lesungen, Ausstellungen, Feste und Reisen. Die Highlights präsentieren wir im Rahmen der «Kulturschiene».

Kunst am Bau

Das Maturazeugnis von Einstein mit einer Glühbirne visualisiert die Geistesblitze, eine Bronzegruppe mit dem Titel «Jugendliche» gestaltet den Platz beim Springbrunnen und diverse Sprüche wurden gestalterisch umgesetzt.

L

Laptop

Für den Unterricht benötigen Sie einen persönlichen Laptop.

Falls Sie bereits am ersten Schultag über einen Laptop verfügen, nehmen Sie ihn bitte mit. Für den Unterricht brauchen Sie Ihren persönlichen Laptop spätestens ab der zweiten Schulwoche.

Beachten Sie bitte die Empfehlungen und Mindestanforderungen für den Laptop – fürs Gymnasium, für die Wirtschaftsmittelschule. Für die die Informatikmittelschule gelten die separaten Vorgaben der BBB IT-School.

Software-Paket: Sie erhalten Office 365 (Word, Excel, PowerPoint, persönlicher Speicherplatz, Teams usw.) und die Adobe Creative Cloud (Photoshop, InDesign usw.) für die Dauer Ihrer Ausbildung an der Kanti Baden. Sie können sie bereits heute mit Ihrem Kanti-Login installieren und nutzen.

Latein (Gymnasium)

Viele Wege führen nach Rom und verschiedene Wege führen zum Kleinen Latinum, das für ein Uni-Studium in Richtung Geschichte, Sprachen und Philosophie teilweise immer noch Voraussetzung ist. Auch in der Medizin sind Lateinkenntnisse nützlich, wenn auch nicht mehr obligatorisch. Die Schülerinnen und Schüler, welche das Akzentfach Latein gewählt haben, sind sicher ausgezeichnet für ein solches Studium vorbereitet. Wer indessen ein anderes Akzentfach gewählt hat, kann ab der 1. Klasse das Freifach Latein besuchen (Kenntnisse aus der Bezirksschule werden nicht vorausgesetzt) und dann Mitte der 4. Klasse ebenfalls die Schlussprüfung (das Kleine Latinum) ablegen, oder man kann Latein in den ersten Semestern an der Uni nachholen. Die Erfahrung zeigt, dass sich das Studium dadurch im Durchschnitt um ein Jahr verlängert.

Lehrpersonen

Wo findet man eigentlich die Lehrerinnen und die Lehrer, wenn man dringend eine Auskunft von ihnen braucht oder ihnen etwas überreichen muss ? Weil die Kanti, wie Sie am ersten Schultag schnell erfassen werden, ziemlich gross ist, ist diese Frage nicht ganz leicht zu beantworten. Am besten schauen Sie zuerst auf dem Lehrpersonenstundenplan (im schulNetz oder in der Schuladministration) nach, ob und wo allenfalls die Person an dem Tag unterrichtet. In den grossen Pausen findet man die Lehrpersonen häufig in den sogenannten Vorbereitungszimmern. Auch ein Blick an den Lehrpersonentisch in der Mensa kann sich lohnen. Sämtliche Lehrpersonen sind erreichbar über die E-Mail-Adresse oder via Teams.

Lehrplan

Wenn Sie Sport treiben, ein Instrument spielen oder auf andere Weise hoch hinaus wollen, dann wissen Sie, wie wichtig es ist, dass man sich hohe Ziele steckt: auch wenn man sie vielleicht heute oder morgen noch nicht erreicht, spornen sie einen dazu an, immer besser zu werden und sich schon jetzt auf den Moment zu freuen, da man sie erreicht hat. Wann Sie welches Ziel erreichen sollten, steht im Lehrplan. Sie finden ihn auf der Kanti-Webseite.

Lifte

Ein Lift hebt einen in die Höhe, ermöglicht neue Ausblicke und Ansichten. Im übertragenen Sinn ist die Kanti als Bildungsinstitution selber solch ein Lift, der Sie (geistig und persönlich) in die Höhe hebt. Es gibt aber in unseren Schulhäusern auch konkrete Lifte. Diese sind aber nur zugänglich für Schülerinnen und Schüler mit Fuss- oder Beinverletzungen.

Limmat

Man sieht die Limmat zwar nicht von der Kanti, aber die Hochbrücke beweist, dass sie ganz nahe sein muss! Und es ist auch so, daher: Wie wäre es mit einem sommerlichen Picknick am Limmatufer?

M

Matur/Berufsmatur

Auch wenn Ihnen das alles jetzt noch fern liegt – eines Tages werden Sie an der Kantonsschule die Matur oder das eidgenössische Fähigkeitszeugnis Kauffrau / Kaufmann (EFZ) bzw. Informatikerin / Informatiker (EFZ) und die Berufsmatur kaufmännischer Richtung machen. Es hat wohl keinen Sinn, Ihnen jetzt schon zu sagen, in welchen Fächern Sie geprüft werden, aber etwas ist ganz sicher: Deutsch und Mathematik sind dabei. Die Matur resp. Berufsmatur ist ziemlich anstrengend und anforderungsreich – und sie bildet zugleich den krönenden Abschluss Ihres Lebens als Kantischüler resp. als Kantischülerin.

Maturaarbeit (Gymnasium)

Wenn Sie Ihre Matur machen, sollten Sie nicht nur fleissig den Stoff gelernt haben, sondern auch Wissen selbstständig auf ein passendes Thema anwenden, mit anderen in einem Team zusammenarbeiten und die Resultate gewandt in der Öffentlichkeit präsentieren können. Das alles gehört zu Ihrer Maturaarbeit. Das Thema Ihrer Arbeit dürfen Sie sich selbst wählen. Alles, was es zum Verfolgen von eigenen Projekten braucht, lernen Sie im Projektunterricht in der 3. Klasse. Und wenn Sie Ihr Thema gefunden haben, müssen Sie nur noch eine Lehrperson, die Projektunterricht erteilt, davon überzeugen, dass es möglich ist, Ihr Ziel zu erreichen und dann können Sie sich unter ihrer Anleitung an die Arbeit machen. Für viele Schülerinnen und Schüler wird die Maturaarbeit zu einer intensiven und tollen Erfahrung – wie gut ist es da, dass ihre Note auch für das Bestehen der Matur zählt!

Mediothek

Unsere Mediothek steht Ihnen den ganzen Tag zur Verfügung. Sie befindet sich im ersten Stockwerk von Gebäude 6. Es gibt viele Gründe, die Mediothek zu betreten: Sie suchen ein Sachbuch oder Literatur für den Unterricht, Sie leihen sich Jugendbücher, english books oder Graphic Novels für die Freizeit aus, Sie wollen hier Ihre Freundinnen und Freunde treffen, mit jemandem Schach spielen, lernen, Hausaufgaben oder eine Gruppenarbeit machen, einen Film in der «Blackbox» anschauen oder sich einfach ausruhen. Ausleih-Renner sind auch die Fuss- und Basketälle und das Kubb-Spiel. Oder Sie nutzen die Mediothek virtuell: lesen E-Books, schauen Filme im Videoportal oder nutzen die Datenbanken der Digithek. Daneben gibt es in der Mediothek Computer für Recherchen und den stillen Ernst-Kappeler-Raum. Für alle Bedürfnisse hat die Mediothek nicht nur das geeignete Medium, sondern auch das richtige Sitzmöbel: Stühle, die grüne Lounge und sogar eine Hängematte. Das Mediotheks-Team berät Sie gerne bei kniffligen Recherchen in der überwältigenden Informationsflut. Die Mediothek möchte für Sie ein angenehmer und hilfreicher Ort an der Kanti sein

Mensa

Die Mensa – im Erdgeschoss von Gebäude 6 – ist der Treffpunkt der Kantischülerinnen und Kantischüler. Wenn Sie das Neuste wissen oder Kolleginnen und Kollegen treffen möchten, müssen Sie einfach in die Mensa gehen. Ausserdem kann man in der Mensa natürlich essen und trinken: Die Mensa bietet täglich wechselnde Menüs, ein kaltes und ein warmes Buffet, Pommes frites, Joghurts, Gebäck, Schoggi, Getränke, Suppe, Sandwiches und Snacks an. Alle Speisen werden vom Mensateam frisch vor Ort zubereitet. Im Unterschied etwa zu den Mensen der ETH oder der Universitäten ist unsere Mensa selbsttragend, sie muss also rentieren und erhält keine Subventionen.

Mensaloch

Das Mensaloch ist der Aufenthaltsraum, welcher sich unterhalb der Mensa befindet. Hier finden Sie Anschlagbretter, Tische und auch einen Töggelikasten. Die Open Stage findet am letzten Montag im Monat hier statt.

MINT

Die Kanti Baden engagiert sich für die Förderung der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und trägt das Label «MINT-freundliche Schule». Regelmässig findet ein MINT-Tag mit Workshops und Exkursionen zu (m)interessanten Themen statt.

Eine weitere Vertiefung finden Sie auch bei der ETH-Youth-Academy wenn es heisst: ETH@KSBA.

Mündigkeitsalter 18

Jugendliche werden mit 18 Jahren mündig. Das hat in der Schule zur Folge, dass vom Moment an, da Sie 18 Jahre alt geworden sind, Elterngespräche nicht mehr ohne Ihr Wissen geführt werden.

Musik

Musik hat bei uns einen hohen Stellenwert. Unsere Musik- und Instrumentallehrpersonen sind sehr gut qualifizierte Musikerinnen und Musiker mit eigener Konzerttätigkeit. Wir bieten Unterricht in unzähligen Instrumenten an, Musik als Grundlagen-, Ergänzungs- und Schwerpunktfach, einen Chor, ein ­Orchester, die Big Band und zahlreiche Instrumentalensembles sowie Kammermusik, einen Rock/Pop- und einen Jazzworkshop.

N

Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträger

… hat die Kanti Baden noch keine hervorgebracht. Aber wir berufen uns später gerne auf Sie! Übrigens: Es ist ein Märchen, dass nur schlechte Schülerinnen und Schüler später berühmt werden und überragende Leistungen erbringen: Einstein hatte im Maturitätszeugnis der Alten Kanti Aarau eine 6 in Physik, wie Sie der übergrossen Kopie seines Zeugnisses im Treppenhaus von Gebäude 7 entnehmen können (und auch sonst war er in der Schule ziemlich gut ).

Notfälle

Wenn Sie einmal dringend eine Schmerztablette brauchen, können Sie sich an die Schuladministration wenden. Wenn Sie Diabetes haben oder Allergiker/-in sind oder aus anderen Gründen unter gewissen Umständen dringend auf Medikamente angewiesen sein könnten, so ist es am besten, wenn Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen und möglichst auch einige Lehrpersonen darüber informieren, damit sie Ihnen wenn nötig sofort helfen können.

O

Orchester

Im eigenen Zimmer allein zu üben ist schön und gut – aber richtige Musik entsteht erst, wenn man mit anderen zusammen musiziert. Das Orchester und die Big Band der Kanti bieten Ihnen solche Gelegenheiten, ebenso wie die verschiedenen Instrumentalensembles. Deren Mitglieder üben regelmässig zusammen und spielen bei Schulanlässen (etwa den Weihnachts- oder Abschlussfeiern) und bei anderen Gelegenheiten.

P

Parkplatz

In amerikanischen Filmen kommen die Schülerinnen und Schüler mit dem Auto zur Schule. Das ist an der Kanti nicht vorgesehen. Man darf auf den reservierten Parkplätzen der Kantonsschule Baden nur mit einer Parkbewilligung parkieren. Eine solche Parkbewilligung erhalten Sie als Schülerin oder Schüler aber nur unter besonderen Umständen und auf Antrag. Parkieren im Quartier wird von unseren Anwohnerinnen und Anwohnern äusserst ungern gesehen. Am einfachsten ist es mit dem Velo, zu Fuss oder mit ÖV an die Kanti zu kommen. Für das Velo finden Sie unter dem Parkdeck an der Schönaustrasse einen überdachten Abstellplatz.

Personal

Solange alles reibungslos funktioniert, bemerkt man sie kaum. Man überlegt keinen Moment, dass Rasen sich nicht selbst mähen, Lampen sich nicht selbst auswechseln, Schnee sich nicht selbst wegräumt und Fotokopierer sich nicht selbst mit Papier füllen, defekte Geräte sich nicht selbst reparieren und Gebäude sich abends nicht von selbst abschliessen. Dass das alles – und vieles mehr – an der Kanti passiert, ist das Verdienst unserer Hauswarte und des Gärtners. Auch Sie können zum guten Funktionieren und zu einer guten Atmosphäre beitragen, indem Sie sich an sie wenden, wenn irgendwo in unseren Gebäuden etwas nicht funktioniert oder wenn Sie versehentlich etwas beschädigt haben. Und wie steht es mit unseren Informatik-Anlagen ? Stürzen die wirklich nie ab ? Und mit den umfangreichen Experimenten in der Physik, in der Chemie und in der Biologie ? Bauen sie sich selbst auf ? Die Compis und die Apparate, welche die Naturwissenschaften einsetzen, werden von Assistenten und Assistentinnen aufgestellt, gewartet und instand gesetzt. Das IT-Team hilft Ihnen auch weiter, wenn Sie ein Gerät ausleihen möchten (Digitalkamera, digitale Mikrofone, Podcast-Koffer usw.). Nicht vergessen wollen wir das Personal in der Schuladministration und in der Mediothek.

Plan

Wo Sie welches Gebäude finden und welcher Unterricht wo stattfindet, verrät Ihnen unser Situationsplan.

Probezeit

Wenn Sie im Schlusszeugnis der Bezirksschule einen Schnitt von 4.7 erreicht haben (oder eine 4.4 bzw. 5.3 in der Sek, falls Sie die WMS oder IMS besuchen), dann brauchen Sie hier gar nicht weiterzulesen, weil Sie definitiv aufgenommen worden sind und sich behaglich in die Kanti einleben können. Wenn Sie aber im ersten Semester des Schlussjahres an der Bezirksschule zwar einen Schnitt von 4.7 (4.4 bei der WMS und IMS) erreicht, im Schlusszeugnis dann aber nachgelassen haben, sind Sie zunächst einmal auf Probe hier. Das heisst für Sie, dass Sie am Ende des 1. Semesters an der Kanti jene Bedingungen erfüllen müssen, welche allgemein bei der Promotion gelten. (Alles Weitere finden Sie auf der Kanti­Webseite unter dem entsprechenden Menüpunkt Ihres Bildungsgangs). Wenn Sie merken, dass etwas wirklich schief läuft, so gehen Sie zu Ihren Lehrpersonen und lassen Sie sich beraten: Vielleicht können sie Ihnen dabei helfen, Rückstände wettzumachen oder Ihr Vertrauen in Ihre Fähigkeiten wiederherzustellen.

Projektunterricht (Gymnasium)

Im Projektunterricht – er findet in der 3. Klasse statt – gehen Sie mit Ihren Lehrpersonen genau umgekehrt zum normalen Unterricht vor. Sie definieren zuerst ein Projektziel, planen dann, wie man die Arbeit im Hinblick auf dieses Ziel organisieren muss, welche Methoden zum Erreichen des Ziels eingesetzt werden und welche Informationen, Fertigkeiten und allenfalls Geräte man dazu braucht – und dann machen Sie sich an die Arbeit.

Projektwoche (Gymnasium)

Zum Programm der 2. Klasse gehört eine besondere Projektwoche. Sie findet in der Kompensationswoche statt. Zwei von Ihren Lehrpersonen werden zusammen ein Thema vorbereiten und die Abteilung begleiten. Manchmal entsteht Grossartiges, wenn man sich eine ganze Woche lang auf ein Thema konzentrieren kann!

Promotion

Ausser während einer Probezeit wird am Gymnasium über Ihre Promotion (die Versetzung in die nächsthöhere Klasse) jeweils nur am Ende des Schuljahres entschieden. Im Gymnasium wird also die sogenannte Jahrespromotion praktiziert. Anders ist das in der WMS und in der IMS. Hier wird nach jedem Semester über die Beförderung ins nächste Semester entschieden.

Q

Queerer Club der KSBA

Ein Club für queere Menschen an der Kanti Baden. Auf Instagram @queers_ksba oder per Mail erreichbar: .

R

Rauchen

In allen Räumen und Gebäuden der Kanti gilt striktes Rauchverbot (auch für E-Zigaretten). Die Möglichkeit zu rauchen, haben Sie ausserhalb der Gebäude. Bitte halten Sie sich an die Zonen, die Ihnen als Raucher oder Raucherin zugewiesen sind. Denn ohne dass man das bemerkt, wird an vielen Orten auf dem Kanti-Areal Frischluft für die Schulgebäude angesogen, und wenn Sie mit Ihrer Zigarette gerade dort stehen, rauchen Hunderte von Kolleginnen und Kollegen im Gebäudeinnern ungefragt mit. Asche und Stummel bitte in die dafür vorgesehenen Behälter entsorgen.

Reglemente

An der Kanti gibt es eine Menge Reglemente (z. B. Hausordnung, Absenzen und Urlaube, einjähriger Auslandaufenthalt, Vorgehen bei Wiedererwägungsgesuchen und Rekursen usw.). Wenn Sie eines davon einsehen wollen, wenden Sie sich an Ihre Abteilungslehrerin oder Ihren Abteilungslehrer. Die Reglemente sind auch auf der Kanti-Webseite oder im schulNetz abrufbar.

Religionsunterricht

Sie können Religion während Ihrer ganzen Kantizeit als Freifach besuchen. Unser Religionslehrer kennt sich nicht nur mit Gott, Religion und Glauben aus, sondern weiss auch einiges über Themen wie Ethik und Grundlagen der Wissenschaft.

S

Schulbestätigung

Die Schulbestätigung / der Ausbildungsnachweis für Familienzulagen steht Ihnen ab dem ersten Schultag in Ihrem elektronischen Dossier im schulNetz zur Verfügung. Leider können wir sie aus rechtlichen Gründen nicht vorzeitig ausstellen.

Schülerausweis

Manchmal ist es gut, wenn Sie sich als Schülerin oder Schüler der Kanti ausweisen können. So gibt es in vielen Geschäften Rabatte, gerade wenn Sie einen neuen Laptop anschaffen müssen. Den Schülerausweis brauchen Sie auch für Ihr «Kästli» und um unsere Kopierer zu nutzen. Ebenso können Sie mit dem Schülerausweis Medien in der Mediothek ausleihen.

schulNetz

Von diesem Netz werden Sie oft hören: schulNetz heisst unser Intranet, wo Sie viel Wichtiges finden: den Stundenplan, die Terminliste und wichtige interne Dokumente und Reglemente. Zudem sehen Sie auch Ihre Noten im schulNetz.

Schülerorganisation

Der Schülerorganisation (kurz SO) gehört man automatisch an; sie wird geleitet von einem Vorstand, einer Gruppe von (gewählten) Schülerinnen und Schülern, die immer dabei sind, wenn es um Schulbeschlüsse geht und daher regelmässig mit der Schulleitung im Kontakt stehen und mit Vertreterinnen und Vertretern auch an den Lehrpersonenkonferenzen teilnehmen. Die SO hat Verbindungen zu Schülerorganisationen anderer Schulen und organisiert Versammlungen zu aktuellen schulpolitischen Themen. Wenn Sie sich für politische Arbeit interessieren, können Sie hier erste Erfahrungen sammeln.

Schulleitung

Die Kanti wird von einem Team geleitet: dem Rektor Daniel Franz, den Prorektorinnen Irmgard Bühler, Andrea Hofmann, Ursula Nohl und Rita Stalder, dem Prorektor Karl Kürtös und der Leiterin Zentrale Dienste Elena Aiello. Sie sind je für gewisse Bereiche zuständig, wie etwa Leitung der IMS, Schüleraustausch, Qualitätssicherung, Planung der Matur- und Diplomprüfungen, Finanzverwaltung u. a. m. Dem Rektor begegnen Sie am ersten Schultag sowie am Tag der Matur- oder Zeugnisübergabe. Die Schulleitung ist für die Gesamtleitung der Schule verantwortlich: Sie vollzieht die Anordnungen und Beschlüsse der vorgesetzten Behörden, vertritt die Schule gegen aussen, stellt die Lehrpersonen an, sorgt für den Unterhalt der Gebäude und Anlagen und beschliesst, welche Freifächer im nächsten Jahr geführt werden sollen, ob das Konzept für den Kantiball gut ist, wo man das zur Verfügung stehende Geld am wirkungsvollsten einsetzt, ob eine Abteilung ausnahmsweise auf eine zweitägige Exkursion gehen darf usw. usf. Die Schulleitung tritt auch als «Troubleshooter» auf, vermittelt, hört sich Beschwerden an und bietet Sie auf, wenn es Probleme gibt. Die Mitglieder der Schulleitung leiten ausserdem die Promotionskonferenzen, die für jede Abteilung jährlich zweimal stattfinden.

Schulpsychologin

Frau Gallati () ist unsere Schulpsychologin. Sie hat Sprechstunden, wo Sie angemeldet oder wenn nötig auch spontan vorbeigehen können. Die Termine ihrer Anwesenheit finden Sie in der Terminliste im schulNetz. Mit ihr können Sie über Probleme sprechen. Auch unsere Vertrauenslehrpersonen haben ein offenes Ohr für Ihre Probleme.

Schulreise

Auf einer Reise kann man etwas erleben und Leute kennen lernen. Deshalb gehen Sie mit Ihrer Abteilung schon bald auf die Schulreise. Sie findet im September statt. Begleitet werden Sie von Ihrer Abteilungslehrerin oder Ihrem Abteilungslehrer und einer weiteren Lehrperson.

Schuladministration

Mit der Schuladministration werden Sie sicher bald Bekanntschaft machen. Sie ist die Anlaufstelle für Fragen (fast) jeder Art. Hier sind Urlaubsgesuche einzureichen und alle möglichen Formulare zu beziehen und abzugeben. Die Schuladministration finden Sie – wie die Aula – im Gebäude 4.

Sie

An der Kanti Baden werden Sie von den Lehrpersonen konsequent mit Vornamen gesiezt.

SMART

SMART ist das kantieigene Begabungsförderungsprogramm. SMART heisst Students Motivated Achieve Real Targets, und damit ist das Wesentliche gesagt: SMART bietet besonders interessierten und motivierten Jugendlichen die Möglichkeit, Ziele zu erreichen, die über das obligatorische Schulprogramm hinausgehen.

Alles Wissenswerte zu diesem Programm erfahren Sie auf der Kanti-Webseite oder von Ihrer Abteilungslehrperson.

Social Media

Die Kanti ist auf Instagram und Facebook vertreten. Folgen Sie uns auf unseren Kanälen und erfahren Sie Spannendes aus dem Schulalltag. Wollen Sie Content produzieren und unserer Schule zu mehr Followern verhelfen? Melden Sie sich bei unserem Prorektor Karl Kürtös ().

Spind

Einen Spind / ein «Kästli» können Sie über dieses Formular beantragen.

Sport

Sportbegeisterte kommen bei uns auf ihre Rechnung. Neben dem regulären Sportunterricht und dem freiwilligen Schulsport finden an der Kanti immer wieder interne Spielturniere statt und Auswahlmannschaften der Kanti nehmen auch an kantonalen und nationalen Wettkämpfen teil. Jährlich gibt es einen gesamtschulischen Sporttag und in der 1. Klasse nehmen alle an einem Sportlager nach Wahl teil. Wir haben einen eigenen Kraftraum, den Sie auch privat nutzen können, und unterstützen Sie nach Möglichkeit, wenn Sie sich ausserschulisch stark sportlich engagieren.

Alle wichtigen Informationen zu den angebotenen Kursen sowie zu den Turnieren finden Sie am Anschlagbrett der Fachschaft Sport im Mensaloch.

Sporthallen

An der Kanti gibt es fünf Sporthallen: eine Dreifachsporthalle (Gebäude 8 via Mensa erreichbar), das sogenannte Aquarium – die Sporthalle (Gebäude 5) neben Gebäude 1 – und die provisorische Sporthalle (Gebäude 10). Dazu kommt – ausserhalb des Kanti-Areals – die Sportanlage « Aue » mit einer weiteren Sporthalle. Schwimmunterricht findet im Schwimmbad Baden statt.

Sportlager

In der ersten Klasse nehmen Sie eine Woche lang an einem Sportlager teil; wenn Sie wollen, können Sie in den folgenden Klassen weitere Sportlager besuchen. Auch Unsportliche brauchen vor einer solchen Woche keine Angst zu haben. Das Angebot ist gross und Sie können selber auswählen, in welchen Ferien Sie in welches Lager gehen möchten.

Sprachzertifikate

Sie können sich bei uns in Randstunden mit der Hilfe von Lehrpersonen auf international anerkannte Sprachzertifikate vorbereiten, die Ihnen dann später bei Stellenbewerbungen oder bei der Aufnahme an ausländische Universitäten den Weg ebnen können. Sie können Vorbereitungskurse für die folgenden Zertifikate besuchen: in Englisch für das Cambridge First Certificate (FCE) und das Cambridge Advanced Certificate (CAE); in Französisch für das Diplôme d’études en langue française (DELF), Niveau B2. In der WMS und IMS können Sie Französisch und Englisch sogar mit einem Sprachzertifikat abschliessen.

Stipendien

Stipendien sind eine Form finanzieller Unterstützung für junge Menschen, die sich eine Ausbildung, zu der sie fähig wären, ohne Hilfe nicht leisten können. Die Stipendienbeiträge sind abhängig von Verdienst und Vermögen der Eltern. Die Jahresstipendienbeiträge können Ihnen nur ausbezahlt werden, wenn Sie die Formulare ausfüllen und fristgerecht einreichen. Alle Informationen findest Sie unter der Adresse
www.ag.ch/stipendien.

Studieninformation (Gymnasium)

In der 3. Klasse macht die Studienberatung ask! Angebote zu Fragen rund um die Studienwahl. Sie können auch jederzeit einen Termin bei der Studienberatung vereinbaren. Ausserdem veranstalten die Hochschulen Schnuppertage, an denen Sie teilnehmen können. Und eine sehr gute Informationsquelle sind auch ehemalige Kantischülerinnen und -schüler, die jetzt im Studium sind. Sie stehen mittendrin und geben meist gerne Auskunft über ihr Fach. Regelmässig laden wir überdies Berufsleute ein, die ihre akademischen Berufe vorstellen und aus ihrem Alltag berichten.

Stundenplan

An der Kanti wechseln die Stundenpläne halbjährlich. Der Stundenplan wird jeweils im schulNetz publiziert. Sie sollten sich, wenn Sie Ihren Stundenplan in den Händen halten, nur darüber wundern, dass es jedes halbe Jahr möglich ist, einen funktionierenden Stundenplan zustande zu bringen: 1300 Schülerinnen und Schüler, 5 Sporthallen, 1 Mensa, 53 Freifächer, 25 Akzentfächer, 61 Schwerpunkt- und Ergänzungsfächer, 10–12 Lehrpersonen pro Abteilung, besondere Raumbedürfnisse für Physik, Chemie, Musik, Biologie, Bildnerisches Gestalten …

Wenn Ihr Stundenplan nicht Ihren Wünschen entspricht, dann trösten Sie sich damit, dass er nur für ein halbes Jahr gilt.

T

TAFF

… steht für Talente mit ausserschulischem Fokus fördern. Es ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler, die ambitioniert ein sportliches, musisches oder anderes Ziel erreichen und deshalb etwas anders in die Schule gehen möchten. Der Stundenplan der TAFF-Abteilung im Gymnasium ist so organisiert, dass Trainings oder Konzertauftritte besser mit dem Unterricht vereinbar sind. Im Gegenzug tragen die TAFF-Schülerinnen und -Schüler ein hohes Mass an Eigenverantwortung für das individuelle Lernen. Die Anmeldung in die TAFF-Abteilung ist auf Gesuch hin möglich.

Theater

Theater ist eine wichtige Form von Kultur. An der Kanti wollen wir Ihnen Gelegenheit geben, Theater kennenzulernen, indem wir im Rahmen des Sprachunterrichts Aufführungen besuchen, gelegentlich aufgezeichnete Inszenierungen anschauen und Ihnen Wichtiges aus der Geschichte des Theaters erzählen. Wenn Sie Erfahrungen mit dem Theaterspielen machen wollen, haben Sie auch dazu die Möglichkeit: Jedes Jahr formiert sich im Spätsommer eine Gruppe Theaterbegeisterter und bringt im nächsten Frühjahr ein Stück zur Aufführung. Der Theaterkurs wird von erfahrenen und selber theaterbegeisterten Lehrerinnen und Lehrern geleitet.

Toiletten

Auch wenn Sie sie nicht auf Anhieb finden – es gibt sie, in jedem Gebäude!

Tonschiene

Tonschiene heisst die alljährliche Konzertreihe der Kanti Baden. Die Tonschiene-Konzerte versuchen Musik unter immer wieder anderen Aspekten erfahrbar zu machen: die «Mondschein-Sonate» wird selbstverständlich im Mondschein gespielt, «Summertime» an einem schönen Sommerabend, « Strawberry Fields » in der Erdbeersaison und die Kleine Nachtmusik mitten in der Nacht; einmal erklingen die Voices of Africa, ein ander Mal gibt es einen ganzen Tag Klaviermusik, wieder ein anderes Mal spielen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des alljährlichen Musiklagers in Blonay auf, jedes Jahr findet die traditionelle Serenade statt – und immer treten auf: die Schülerinnen und Schüler der Kanti Baden, unterstützt von ihren Musik- und Instrumentallehrerinnen und -lehrern.

W

Was nachher?

Das hat man Sie wohl auch schon gefragt: « Was machst du nach der Kanti ? » Haben Sie darauf schon eine Antwort? Gehören Sie zu den Schülerinnen und Schülern der Wirtschaftsmittelschule oder der Informatikmittelschule, so ist einigermassen klar, was mit Ihnen passieren wird: Sie haben eine Berufsausbildung absolviert und werden sich wahrscheinlich im weitesten Sinn kaufmännisch oder in der Informatik betätigen. Da geht es dann darum, eine Stelle zu finden oder an der Fachhochschule zu studieren. Wenn Sie das Gymnasium besuchen, sollten Sie sich so ab der 3. Klasse ernsthaft und konkret Gedanken über das « Was nachher ? » machen. Und Hilfe auf der Suche nach dem « Nachher » bietet Ihnen die Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf (ask!), die für Informationsveranstaltungen regelmässig an unsere Schule kommt (siehe auch Studieninformation).

Z

Zeugnis

Auch an der Kanti gibt es diese mit Spannung erwarteten Tage, an denen Sie Ihr Zeugnis – Ausweis Ihrer schulischen Leistungen – am Ende des Semesters in die Hand gedrückt bekommen. Jedes Zeugnis entscheidet über Ihre Promotion, ausser dem Februarzeugnis im Gymnasium: dieses ist streng genommen kein Zeugnis, sondern eine Zwischenbeurteilung, da im Gymnasium die Jahrespromotion gilt.

Zimmer

Wie viele Schulzimmer hat es an der Kanti? Tausende sind es nicht gerade, obwohl die Zimmer mit einer Tausenderzahl beschriftet sind. So bezeichnet, zum Beispiel, 9103 ein Zimmer in Gebäude 9 im ersten Stock: das Zimmer 03. Finden Sie das Zimmer 4012? (Lösung: Schuladministration)