Logo Kanti Baden
Logo Kanti Baden
  • TAFF
  • TAFF
  • TAFF

Die TAFF-Abteilung – ein spezielles Angebot der Kanti Baden

TAFF steht für «Talente mit ausserschulischem Fokus fördern» und ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler, die die gymnasiale Ausbildung und eine zeitintensive ausserschulische Betätigung unter einen Hut bringen wollen.

Dieses spezielle Angebot wird erstmals per Schuljahr 2020/21 angeboten.

Der Begriff «ausserschulische Tätigkeit» wird bewusst breit gefasst. Sie kann sportlicher, künstlerischer, sozialer oder anderer Art sein. Entscheidend ist, dass sie ambitioniert ausgeübt wird und ihr nachgewiesener Umfang rund 15 Stunden oder mehr pro Woche beträgt.

TAFF-Schülerinnen und -Schüler absolvieren das Gymnasium regulär in 4 Jahren und schliessen es mit der Matura ab. Die Präsenzzeit an der Schule ist im TAFF-Stundenplan verringert: Am Anfang und am Ende jedes Schultages bleiben Freiräume für individuelles Lernen und für die ausserschulische Tätigkeit. Intensives Training in Sport oder Tanz, Üben auf einem Instrument oder die intensive Ausübung eines anderen Talents lässt sich mit TAFF besser mit dem schulischen Unterricht vereinbaren: Der Stundenplan und angepasste Unterrichtsformen geben mehr Freiraum – im Gegenzug übernehmen die Schülerinnen und Schüler ein hohes Mass an Verantwortung und Selbständigkeit beim Erarbeiten des Schulstoffs.

Nähre Informationen finden Sie im Flyer.

Informationsveranstaltungen zum TAFF-Angebot für künftige Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern: Mittwoch, 11. Dezember 2019 und Dienstag, 14. Januar 2020, jeweils 19.00 Uhr, Aula Kanti Baden

Aufnahmebedingungen

Für die Aufnahme in die TAFF-Abteilung der Kanti Baden gelten die kantonalen Übertrittsbedingungen fürs Gymnasium (Notendurchschnitt von mindestens 4.7 am Ende der Bezirksschule). Zusätzlich muss ein Gesuch an die Kantonsschule Baden gestellt werden. Über die Zuteilung in die TAFF-Abteilung entscheidet die Schulleitung.

Wahl des Akzentfachs und der Freifächer

In der 1. und 2. Klasse ist für TAFF-Schülerinnen und -Schüler die Wahl des Akzentfachs eingeschränkt: gewählt werden kann zwischen dem Akzentfach Geistes- und Sozialwissenschaften oder dem Akzentfach Mathematik.

Als Freifächer können nur Italienisch oder Spanisch gewählt werden.

Anmeldung

Dei Anmeldung erfolgt im Rahmen des regulären Anmeldeverfahrens ans Gymnasium jeweils bis Ende Februar über das kantonale Anmeldetool. Gleichzeitig ist ein Gesuch um Zuteilung in die TAFF-Abteilung direkt an die Kantonsschule Baden zu richten. Bitte verwenden Sie unser Anmeldedossier.

Promotionsbedingungen

Es gelten die regulären Promotionsbedingungen des Gymnasiums.

Kosten

Es fallen keine Mehrkosten gegenüber einer regulären Gymnasialklasse an. Für Unterrichtsmaterial, persönlichen Laptop, Lager und Exkursionen rechnen wir mit Kosten von rund 5000 Franken, verteilt auf die vier Jahre und je nach Wahl der Angebote.